RALEIGH DEVON PRO

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 4 - 10 Werktage

Die Urban-Bikes von Raleigh sind der perfekte Begleiter für das Leben in der Stadt – für den Weg zur Arbeit, die Shoppingtour oder das Treffen mit Freunden. Und dank ihres attraktiven Designs auch echte Hingucker, mit denen man sich gerne sehen lässt. 

Wave 

Mono-Rohr-Rahmenkonstruktion für Fahrer und Fahrerinnen, die Wert auf komfortables Fahren legen.

Damen Trapez 

Besticht durch sportive und schnittige Optik. Für Fahrer und Fahrerinnen, die es gerne sportlich mögen.

Herren Diamant 

Zeitloser Klassiker, der sich durch hohe Stabilität und geringes Gewicht auszeichnet.

Produktinformationen

  • Trekking 0.5, Aluminium
  • 8-Gang Shimano Nexus Nabenschaltung und Gates CDN Carbonriemen
  • Bereifung: Schwalbe Marathon, 47-622
  • Praktischer Racktime Systemgepäckträger

Größe oder Maße

Created with Sketch.

Zulässiges Gesamtgewicht

 130 kg (Rad, Fahrer, Gepäck) 

Produktdetails

Created with Sketch.

Farbe phantomgrey matt 

Größe S, M, L, XL 

Schaltung 8-G Shimano Nexus 

Schalthebel Shimano Nexus 

Zahnkranz Gates Carbondrive CDX 

Übersetzung vorne: 50, hinten: 22 

Kette Gates Carbondrive CDN 

Bremse Shimano MT400, hydraulische Scheibenbremse 

Bremsscheiben 180 

Scheinwerfer Herrmans H-Black MR4, LED 

Rücklicht Herrmans H-Trace, LED mit Standlicht 

Rahmen Trekking 1.5 Belt, Aluminium 

Gabel Urban Comfort, starr 

Vorbau Aluminium, verstellbar 

Griff Westphal Ergo 436 

Sattel Selle Royal Rio 

Sattelstütze Aluminium, Patent 

Pedal Sport, mit Reflektor 

Felgen Concept 

Hinterradnabe Shimano Nexus, 8-Gang 

Bereifung Schwalbe Marathon, 47-622 

Schutzblech Kunststoff, mit Kantenschutz 

Gepäckträger Racktime Systemgepäckträger, Tour 

Ständer Hinterbauständer 

Besonderheiten

Created with Sketch.

Fahrräder mit Tradition und stilbildendem Design 

Die Geschichte von Raleigh – 1887 in Nottingham gegründet – ist fast so lang und ideenreich wie die Geschichte des Fahrrads selbst. Raleigh ist eine der ältesten und zugleich am weitesten verbreiteten Fahrradmarken der Welt. Rund um den Globus sind Menschen auf einem Raleigh Bike unterwegs. Auffallend sind dabei die vielfältigen Segmente und Modelle. Jede Region interpretiert die Marke individuell – so auch Deutschland, wo der Firmenableger „Raleigh Deutschland“ 1974 gegründet wurde. „Für uns ist Raleigh eine Komfortmarke, die mit Design zu überzeugen weiß. Wir lieben das berühmte British Understatement und setzen auf eine klare Linienführung. Kombiniert mit den richtigen Farbakzenten entstehen so einzigartige Fahrräder“, sagt Geschäftsführer Uwe Reinkemeier-Lay. Seine britischen Kollegen setzten hingegen ganz auf Sport, verkaufen unter der Marke Raleigh Rennräder und Mountainbikes.

Die Produktion und der Vertrieb der ersten in Deutschland gefertigten Raleigh Trekkingräder fanden in Bitburg (Rheinland-Pfalz) statt. Nach einigen Jahren folgte ein Umzug nach Darmstadt, 1991 ein Firmenwechsel und somit auch Standortwechsel nach Osnabrück.

1999 wanderte die Produktion ins heutige Domizil, die niedersächsische Stadt Cloppenburg.

Heute ist Raleigh Deutschland Teil der Raleigh Univega GmbH, die wiederum unter das Dach des größten deutschen Fahrradherstellers – der Derby Cycle Holding – gehört.